Evangelische Freikirche "Eckstein" Schopfheim e.V.

2. Abend: Wie kann ein guter Gott Leid zulassen?

Für viele steht fest: Entweder will Gott das Leid nicht verhindern - dann ist er nicht gut - oder er kann es nicht verhindern - dann ist er nicht allmächtig. Wie rechtfertigt sich Gott angesichts des Leides in der Welt?
Letzte Änderung am 24.11.2019
Erstellt in Warum Gott?
Veranstalter Eckstein
Beginn Sonntag, 02.02.2020 18:18 h
Ende Sonntag, 02.02.2020 19:38 h
Status

Herzliche Einladung zum zweiten Abend der Themenserie: Warum Gott?

 

Auch die Schopfheimer hat die Vorahnung ereilt, dass die Menschen in ihrer Stadt sich zunehmend fremder werden. 

Das Problem

Das religiöse Angebot hat in der Vergangenheit nicht abgenommen, sondern zugenommen! Und gleichzeitig bezeichnen sich immer mehr Menschen als säkular oder atheistisch. Es ist nicht absehbar, dass die eine oder die andere Gruppe verschwinden wird; im Gegenteil.

Unser Ziel

Wir sind davon überzeugt, dass es einen dritten Weg gibt, der unsere Stadt weder in die Religiosität, noch in ein Leben ohne Gott führt. Das zu vermitteln ist das Ziel der zwölf Themenabende.

Die Themenabende werden gehalten von Philip Gröbe (MTh, Student).

Was erwartet mich?

  • Ein herzliches Willkommen, egal wer Sie sind
  • Musik und herzliche Begegnung
  • Paralleles Kinderprogramm
  • Öbis Znacht