Evangelische Freikirche "Eckstein" Schopfheim e.V.

Im Miteinander zu Matthäus 7,1-5

Herzlichst laden wir Sie am 20. Oktober zum Gottesdienst ein. Diesmal betrachten wir gemeinsam einen Text aus dem Matthäus-Evangelium. Die liebe Deborah hat sich Mat 7,1-5 für diesen Gottesdienst gewünscht hat.
Letzte Änderung am 26.09.2019
Erstellt in Gottesdienst am Morgen
Veranstalter Eckstein
Beginn Sonntag, 20.10.2019 10:30 h
Ende Sonntag, 20.10.2019 12:00 h
Status

Lesen Sie hier mehr über den Miteinander-Gottesdienst bei Eckstein, oder verwenden Sie das Kontaktformular.

 

Predigttext: Matthäus 7,1-5

 

1 Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet. 
2 Denn nach welchem Recht ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden; und mit welchem Maß ihr messt, wird euch zugemessen werden. 
3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge und nimmst nicht wahr den Balken in deinem Auge? 
4 Oder wie kannst du sagen zu deinem Bruder: Halt, ich will dir den Splitter aus deinem Auge ziehen? , und siehe, ein Balken ist in deinem Auge. 
5 Du Heuchler, zieh zuerst den Balken aus deinem Auge; danach sieh zu, wie du den Splitter aus deines Bruders Auge ziehst.